Frischgebackenes Brot mit Honig und Sesam

brot mit honig

Der Duft von einem frischgebackenen Brot macht jedem Menschen eine Vorfreude auf das Essen. Wer sein Brot zuhause gerne selbst backt, erlebt bekanntlich einen viel höheren Genuss. Frischgebackenes Brot mit Honig und Sesam schmeckt nicht nur lecker. Durch die gesunden Zutaten wie der Honig ist es zudem ein gesundes Nahrungsmittel für die ganze Familie.
Brot mit Honig und Sesam selbst zu backen ist nicht so schwer, wie man annimmt. Was Sie brauchen, sind Weizen, Dinkel, Buchweizen, Koriander, Zitrone, Ei, Sesam und natürlich Honig. Wir empfehlen Ihnen die Honigprodukte von Buram. Buram bietet Ihnen ein großes Sortiment an Honigprodukten, die als echter Honig den Nährgehalt Ihres Brots erhöhen.
Alle Honigsorten von Buram sind super geeignet fürs Brotbacken. Daher liegt es an Ihnen, ob Sie dabei Blumenhonig, Tannenhonig, Thymianhonig, Kastanienhonig, Akazienhonig, Lindenhonig, Waldhonig von Buram verwenden. Empfehlenswert finden wir vor allem folgende Honigprodukte: Black Forest Honey, Organic Blossom Honey, Organic Acacia Honey und Honig mit Zimt.

Zutaten fürs Brot mit Honig

brot mit honig buram

Für das Brot mit Honig brauchen Sie folgende Zutaten:
3 Esslöffel Buram-Honig
250 g Weizen
150 g Dinkel
100 g Buchweizen
1 Ei
125 g Butter
1 Teelöffel Korianderkörner
1 Messerspitze gemahlener Koriander
100 g geröstete Sesamsamen
6 Esslöffel Milch
Abgeriebene Schale einer Zitrone
42 g Hefe
Zubereitung
Als erster Schritt gehören Weizen, Dinkel, Korianderkörner und Buchweizen feingemahlen. Dazu geben Sie dann Meersalz, Zitronenschale Koriander, Ei, Butter und den Buram-Honig dazu.
Auch die Hefe gehört dazu. Sie muss jedoch erst in der warmen Milch gelöst werden. Geben Sie die Mischung in die Küchenmaschine und verarbeiten Sie sie zu einem Teig. Die Verarbeitung soll am Anfang auf niedrigstet Stufe und dann auf der höchsten Stufe erfolgen und insgesamt vier Minuten dauern.
Als nächster Schritt gehört der Sesamsamen leicht angeröstet und eine Minute unterknetet. Währenddessen soll der Teig gehen lassen und die doppelte Höhe erreichen. Sorgen Sie dafür, dass dieser Prozess an einem warmen Ort stattfindet und fetten Sie eine Kastenform mit einer Länge von 30 cm. Nun können Sie die mit Sesamsamen ausstreuen.
Formen Sie den Teig zu einer Rolle und drücken Sie etwas an, bevor Sie ihn abdecken und warten, bis er die doppelte Höhe erreicht. Hat der Teig die erwünschte erreicht, können Sie ihn mit Wasser bestreichen und Sesamsamen bestreuen. Schieben Sie dann die Form in den Backofen mit 200 Grad und backen Sie ihn 40 Minuten lang. Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.