Heiße Getränke mit Naturhonig

naturhonig

Das kalte Wetter lässt sich mit jedem Tag erkennen. Es lässt sich aber leicht überstehen. Vor allem mit Naturhonig. Um die kalten Herbst- und Wintertage besser ertragen zu können, empfehlen wir Ihnen den Lindenhonig von Buram.

Buram Lindenhonig mit einem Teelöffel Zimt wirkt wie ein Wunder und schützt Sie vor Erkältungen. Diese Mischung hilft bekanntlich auch gegen den Stressabbau. Zudem ist die Zubereitung kinderleicht.

Eine noch höhere Wirkung erhalten Sie durch eine Limonade aus Zitrone, Buram Lindenhonig und Zimt. Dazu brauchen Sie einen Teelöffel Zimt, 6 Esslöffel Buram Lindenhonig, 4 Zitronen und 5 Gläser lauwarmes Wasser. Auch frische Minze kann diese Mischung bereichern und gesünder machen.

Für die Zubereitung dieses Heilmittels müssen wir ganz am Anfang die Zitronen mit der weißen Schicht schälen und entsaften. Als nächster Schritt gehören Buram Lindenhonig, Zitronenschalen, Minzblätter ins Mixgerät. In die entstandene Mischung geben wir dann noch den Zitronensaft und den Zimt und rühren alles um.

Die Mischung muss jedoch 20 Minuten warten. Ist die Zeit um, kann die Mischung gefiltert und mit lauwarmem Wasser serviert werden. Diese Mischung mit hohem Vitamin C-Gehalt kann im Herbst und Winter täglich genossen werden. Sie ist vor allem für Menschen, die sich häufig erkälten, ein echtes Heilmittel. Sie beseitigt nicht nur die Ermüdung, sondern schenkt auch körperlichen Widerstand.

Heißer Apfelsaft mit Naturhonig

naturhonig

Der heiße Apfelsaft mit Buram-Honig kann auch vor Erkältung schützen. Für dieses gesunde Getränk brauchen wir ein Kilo Apfel, zwei kleine Mandarinen, zwei Zimtstangen, ein bisschen Nelken, 6 Esslöffel Buram Lindenhonig, Blütenhonig oder Kastanienhonig und Wasser in sechs Gläsern.

Zuerst gehören Äpfel und Mandarinen geschält und in Scheiben geschnitten. Wir geben die Äpfel- und Mandarinenscheiben mit Zimt, Nelken Wasser und Buram Naturhonig in einen Topf. Als nächster Schritt lassen wir die Mischung kochen. Hat es angefangen zu kochen, nehmen wir den Topfdeckel weg und lassen die Mischung noch 45 Minuten kochen.

Nach dem die Mischung im Topf die Bernsteinfarbe erreicht hat, können wir sie kühlen lassen und anschließen filtern. Sie können den Apfelsaft mit Buram Naturhonig auch heiß genießen. Buram Naturhonig bietet Ihnen andere Produkte, die Sie vor vielen Krankheiten im Winter schützen können. Dazu zählen beispielsweise Zimt in Honig, Schwarzwaldhonig (Black Forest Honey) oder Schwarzkümmelsamen mit Honig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.